“Welche Chancen bietet das 21. Jahrhundert für eine effektive Gesundheitskommunikation? Revolutioniert die digitale Transformation wie Fachpersonen und Laien über Gesundheit kommunizieren? Kommunizieren wir Public Health Botschaften diversitätssensibel und inwieweit tragen aktuelle Informationsmittel dazu bei, die Gesundheitskompetenz der Bevölkerung zu steigern?” Mit diesen Fragen befasst sich die Public Health³ Tagung 2020, die vom 17. bis 18. Januar 2020 in Steckborn (Schweiz) stattfindet.

Die Tagung richtet sich an Vertreterinnen und Vertreter aus Public Health, Medizin, Digital Health, Gesundheitsberufen, Gesundheitsökonomie, Gesundheitsförderung. Gewünscht sind Beiträge zu folgenden Themenfeldern:

  • Diversitätssensible Kommunikation
  • Die Rolle digitaler Medien in der Gesundheitskommunikation
  • Gesundheitskompetente Informationsmittel

Abstracts (max. 500 Wörter) können bis zum 29. September 2019 unter folgender Adresse eingereicht werden: ph3@publichealthdoctors.ch

>> Zur Webseite des Veranstalters

Print Friendly, PDF & Email

Comments are closed.

Post Navigation