Wir freuen uns, Ihnen den 29. Newsletter mit den aktuellsten Informationen, Publikationen und Tipps zum Themenfeld mediale Gesundheitsinformation zuzusenden. Unterstützung haben wir dabei von den drei neuen Redaktionsmitgliedern Michael Grimm, Elena Link und Anna Wagner erhalten.
Im Januar dieses Jahres sind drei Publikationen zur Nutzung von Gesundheitsinformationen im Rahmen des Projekts “Patient mit Wirkung” der Bertelsmann Stiftung erschienen.
Wir dürfen Sie im aktuellen Newsletter zudem gleich auf mehrere Tagungen hinweisen: Die diesjährige Tagung der Fachgruppe Gesundheitskommunikation mit dem Thema “Gesundheitskommunikation zwischen Digitalisierung und Lifestyle” wird vom 15. bis 17. November an der Universität Augsburg stattfinden. Einreichungen für die Tagung sind vom 30. April bis zum 18. Juni 2018 möglich. Auf europäischer Ebene ist die Einrichtung einer Temporary Working Group “Health Communication” in der ECREA gelungen, die ihr erstes Treffen im Rahmen der ECREA-Tagung in Lugano (Schweiz) mit einem Panel zu den “European Perspectives on Health Communication” haben wird. Dort findet am 31. Oktober auch die Pre-Conference “Children and Adolescents in a Mobile Media World” statt. Einreichungen sind noch bis zum 30. April möglich. Read More →

Wir freuen uns, Ihnen den 28. Newsletter mit aktuellen Infos, Tipps und Quellen zum Themenfeld medialer Gesundheitsinformation senden zu können.
Dieses Mal haben wir mit Corinna Bischof von der Kommunikationsberatungsagentur lege artis in Münster gesprochen. Bei der Beratung von Unternehmen im Gesundheitsmarkt beschäftigt sie sich unter anderem mit Krisenkommunikation, Patienteninformationsangeboten und interner Kommunikation in Krankenhäusern.
An der Universität Erfurt startete der Masterstudiengang Gesundheitskommunikation. Außerdem findet dort vom 15. bis 17. November auch die diesjährige Tagung der Fachgruppe Gesundheitskommunikation zur evidenzbasierten Gesundheitskommunikation statt. Das Programm finden Sie hier und anmelden können Sie sich hier noch bis zum 25. Oktober.
Pünktlich zur Tagung wird außerdem der Tagungsband der ersten Tagung der Fachgruppe zum Thema “Gesundheitskommunikation als transdisziplinäres Forschungsfeld” erscheinen. Read More →

wir freuen uns, Ihnen den 27. Newsletter mit aktuellen Infos, Tipps und Quellen zum Themenfeld medialer Gesundheitsinformation senden zu können. Dieses Mal haben wir mit Frau Prof. Dr. Nicola Döring von der Technischen Universität Ilmenau gesprochen. In ihrer Forschung untersucht sie unter anderem die Gesundheitskommuniation auf Social-Media-Plattformen.
Aus Thüringen kommen auch viele weitere News zur Gesundheitskommunikation.
An der Universität Erfurt startete im Herbst ein Forschungsprojekt zur Vermittlung von Impfwissen bei über 60-Jährigen und im Wintersemester 2017/2018 wird voraussichtlich der Masterstudiengang Gesundheitskommunikation beginnen. Außerdem findet dort auch die diesjährige Tagung der Fachgruppe Gesundheitskommunikation zur evidenzbasierten Gesundheitskommunikation statt. Read More →

wir freuen uns, Ihnen den 26. Newsletter mit aktuellen Infos, Tipps und Quellen zum Themenfeld medialer Gesundheitsinformation senden zu können. Dieses Mal haben wir mit Frau Karin Dobberschütz von der AOK International Consulting in Berlin gesprochen. Sie vermittelt Experten des deutschen Gesundheitssystems, damit sie im Rahmen der Entwicklungshilfe praxisnah u. a. bei Konzepten zur Gesundheitskommunikation beraten können. Transdisziplinärer Transfer ist auch das Thema der diesjährigen Tagung der Fachgruppe Gesundheitskommunikation in Hamburg, die am 23.11.2016 mit dem Nachwuchsworkshop startet und ein reichhaltiges Programm bereithält.

Pünktlich zur Tagung in Hamburg wird auch der Sammelband mit Beiträgen der Tagung 2015 “Gesundheitskommunikation im Spannungsfeld zwischen Theorie und Praxis”, herausgegeben von Anne-Linda Camerini, Ramona Ludolph und Fabia Rothenfluh, erscheinen. Read More →

wir freuen uns, Ihnen den 25. Newsletter mit aktuellen Infos, Tipps und Quellen zum Themenfeld medialer Gesundheitsinformation senden zu können. Dieses Mal haben wir mit Frau Dr. Claudia Lampert vom Hans-Bredow-Institut in Hamburg gesprochen, die gemeinsam mit Michael Grimm die diesjährige Tagung der Fachgruppe Gesundheitskommunikation ausrichten wird. Das Thema der diesjährigen Tagung lautet “Gesundheitskommunikation als transdisziplinäres Forschungsfeld” und fokussiert damit auf die „problemadäquaten“ wissenschaftlichen und praxisrelevanten Handlungs- und Lösungsstrategien von Gesundheitskommunikation. Read More →

wir freuen uns, Ihnen den 24. Newsletter mit aktuellen Infos, Tipps und Quellen zum Themenfeld medialer Gesundheitsinformation senden zu können. Dieses Mal hat uns Frau PD Dr. phil. Cornelia Betsch von der Universität Erfurt und dem Netzwerk GENIA verraten, wie man Menschen durch einen kleinen Schubs zu gesünderem Verhalten anregen kann.
Ab diesem Newsletter unterstützen zwei neue Mitglieder das Redationsteam des Newsletters: Yvonne Prinzellner von der Technischen Universität Ilmenau und Stefanie Lindl-Fischer aus Regensburg.

Mit großen Schritten eilt die dritte Tagung der Ad-hoc-Gruppe Gesundheitskommunikation der Deutschen Gesellschaft für Publizistik- und Kommunikationswissenschaft (DGPuK) in Lugano auf uns zu. Das Thema dieses Jahr lautet “Gesundheitskommunikation im Spannungsfeld zwischen Theorie und Praxis” und dürfte daher vor allem auch für PraxisexpertInnen interessant sein. Read More →

Wir freuen uns, Ihnen hier den inzwischen 23. Newsletter mit aktuellen Infos, Tipps und Quellen zum Themenfeld medialer Gesundheitsinformation senden zu können. Dieses Mal hat uns Herr Prof. Dr. Mike Schäfer vom IPMZ – Institut für Publizistikwissenschaft und Medienforschung der Universität Zürich verraten, was Wissenschafts-, Krisen- und Risikokommunikation für ihn bedeutet.
Seit Januar dieses Jahres ist eine neu gestaltete Webseite des Netzwerkes online. Dort finden Sie neben aktuellen Informationen zu Tagungen und Publikationen auch das Archiv der letzten Newsletter. Ein großes Dankeschön geht an Dr. Claudia Lampert und Michael Grimm, die den Relaunch auf den Weg gebracht haben.
Auch die kommunikationswissenschaftliche Forschung im Themenfeld Gesundheitskommunikation bleibt in Bewegung: Vom 12. bis 14. November findet in Lugano die dritte Tagung der Ad-hoc-Gruppe Gesundheitskommunikation der Deutschen Gesellschaft für Publizistik- und Kommunikationswissenschaft (DGPuK) statt. Das Thema dieses Jahr lautet “Gesundheitskommunikation im Spannungsfeld zwischen Theorie und Praxis”. Extended Abstracts können ab 4. Mai bis zum 5. Juli eingereicht werden.
Pünktlich zur Tagung wird voraussichtlich auch der Sammelband der Beiträge der Tagung im letzten Jahr in Mainz erscheinen. Read More →

in Kürze findet in Mainz die zweite Tagung der Ad-hoc-Gruppe Gesundheitskommunikation der Deutschen Gesellschaft für Publizistik- und Kommunikationswissenschaft (DGPuK) statt. Das Thema dieses Jahr lautet “Gesundheitskommunikation im Spannungsfeld medialer und gesellschaftlicher Wandlungsprozesse”.
Pünktlich zur Tagung wird auch der Sammelband der Beiträge der Tagung im letzten Jahr in Hannover zum Thema “Gesundheitskommunikation als Forschungsfeld der Kommunikations- und Medienwissenschaft” erscheinen.
Zudem hat uns dieses Mal Frau Dr. Uta Schwarz von der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) verraten, wie unterschiedlichste Themen der Prävention und Gesundheitsförderung in audiovisuelle und Neue Medien umgesetzt werden. Read More →