Die diesjährige Pre-Conference “TWG Health Communication” zur 8. Tagung der European Communication Research and Education Association (ECREA) findet am 02. Oktober 2020 als virtuelle Konferenz statt. Ursprünglich sollte die Veranstaltung in Braga stattfinden.

Die Konferenz befasst sich mit verschiedenen Kommunikationsformen im Gesundheitskontext. Hierbei stehen unterschiedliche Themen im Fokus:

  • medienbezogene Themen, wie mediale Darstellung von Gesundheitsthemen, Gesundheitskompetenz, Informationsverhalten, Nutzung und Effekte von Gesundheitsbotschaften
  • strategische Themen, mit Blick auf Kommunikationsstrategien und Präventionskampagnen, zielgruppenspezifische Gesundheitsbotschaften und gesundheitsbezogene PR
  • gesundheitstechnologische Themen, wie Nutzung und Wirkung neuer Gesundheitstechnologien und damit verbundene kommunikative Herausforderungen, e-health, Telemedizin
  • soziale Themen, wie gesundheitsbezogene interpersonale Kommunikation, sozialer Einfluss und Unterstützung, gemeinschaftliches Risikomanagement
  • Patient-Anbieter-Themen, wie Determinanten, Inhalte und Ergebnisse der Patient-Anbieter-Kommunikation, kommunikative Fähigkeiten, oder Vertrauen und Verschwiegenheit
  • interkulturelle Themen, wie Gesundheitskommunikation ethnischer Minderheiten, Herausforderungen interkultureller Kommunikation und kulturelle Unterschiede bei gesundheitskommunikativen Themen
  • methodologische Themen, wie aktuelle methodologische Innovationen und Herausforderungen, qualitative und quantitative Methoden
  • akademische Themen, wie selbstbeobachtende und introspektive Studien innerhalb der Gesundheitskommunikation

Interessierte, die einen Beitrag vorstellen möchten, können noch bis zum 31. Mai 2020 ein Abstract (max. 500 Wörter) einreichen. Die Anmeldung zur Veranstaltung ist in drei verschiedenen Kategorien noch bis zum 16. September 2020 möglich. Weitere Informationen entnehmen Sie der »Website« der Pre-Conference TWG Health Communication.

Die eigentliche ECREA-Tagung “Communication and Trust” soll vom 02. – 05. Oktober stattfinden. Weitere Informationen finden Sie auf der »Tagungswebsite«.

Print Friendly, PDF & Email

Comments are closed.

Post Navigation