Nach der #IceBucketChallenge, die auf die Nervenkrankheit Amyotrophen Lateralsklerose (ALS) aufmerksam machen sollte, kursiert jetzt der Hashtag #SmearForSmear im Internet, unter dem Selfies mit verschmiertem Lippenstift gepostet werden können, um für die Vorsorge gegen Gebärmutterhalskrebs zu werben (“Smear” = engl. “Abstrich”). Die Kampagne wurde von der britischen Gesundheitsstiftung Jo’s Cervial Cancer Trust ins Leben gerufen. Inzwischen finden sich bereits einige tausend Bilder im Netz. Bleibt abzuwarten, ob diese Form der Gesundheitskommunikation funktioniert und diese Möglichkeit der Selbstinszenierung tatsächlich zur einer Sensibilisierung für  das Thema und steigenden Zahl an Vorsorgeuntersuchungen beiträgt.

>> Bericht aus der Süddeutschen Zeitung (30.1.2015)

>> Bericht in der Welt.online (30.1.2015)

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Post Navigation