Hans-Bredow-Institut für Medienforschung
Rothenbaumchaussee 36
20148 Hamburg

Tel.: (040) 450 217-86
E-Mail: m.grimm@hans-bredow-institut.de
Web: https://hans-bredow-institut.de/de/mitarbeiter/michael-grimm

Vita

Studium der Medien- und Kommunikationswissenschaft an den Universitäten Hamburg und Erfurt sowie an der Vancouver Island University (Nanaimo, B.C., Kanada). Seit Oktober 2012 wissenschaftlicher Mitarbeiter am Hans-Bredow-Institut für Medienforschung an der Universität Hamburg im Forschungsprogramm “Wissen für die Mediengesellschaft” und im Kompetenzbereich “Gesundheitskommunikation”.

Mitarbeit in verschiedenen Forschungsprojekten zu medialen Darstellungen gesundheitsbezogener Themen und deren Rezeption (“Kompetenznetz Komplementärmedizin in der Onkologie – KOKON”), zum gesundheitsbezogenen Informationsverhalten (“Marktanalyse Gesundheitsinformation”), zur zielgruppengerechten Bereitstellung gesundheitsbezogener Informationen (“Kompetenznetz Komplementärmedizin in der Onkologie – KOKON”), zur Evaluation gesundheitsbezogener Kampagnen (“Schlaf gut, Baby!”) sowie zu aktuellen Praktiken des Umgangs mit digitalen gesundheitsbezogenen Daten (“Big Data & Health Communication”).

Promotionsprojekt zu wiederkehrenden Bildtypen in der gesundheitsbezogenen Berichterstattung und deren Beitrag zu medial vermittelten Narrativen und zu den persönlichen Geschichten von Erkrankten.

Forschungsschwerpunkte

Gesundheitskommunikation, Visuelle Kommunikation, Methoden der empirischen Kommunikationsforschung, Mediennutzung in konvergierenden Medienumgebungen

Publikationen im Bereich Gesundheitskommunikation (Auswahl)

Grimm, M., Lampert, C., & Wolf, S. (2018). Big Data im Gesundheitskontext. In C. Rossmann & M. R. Hastall (Hrsg.), Handbuch Gesundheitskommunikation. Wiesbaden: Springer Reference Sozialwissenschaften. doi: 10.1007/978-3-658-10948-6_4-1

Rossmann, C., Lampert, C., Stehr, P., & Grimm, M. (2018). Nutzung und Verbreitung von Gesundheitsinformationen. Ein Literaturüberblick zu theoretischen Ansätzen und empirischen Befunden. Gütersloh: Bertelsmann-Stiftung. doi:  10.11586/2017051

Grimm, M., & Baumann, E. (2017). Mediale Kommunikation im Kontext von Krebserkrankungen. In C. Rossmann & M. R. Hastall (Hrsg.), Handbuch Gesundheitskommunikation. Wiesbaden: Springer Reference Sozialwissenschaften. doi: 10.1007/978-3-658-10948-6_44-1

Grimm, M. (2017). Gute Aussichten? Narrative als Schnittstellenkonzept für die Visuelle Gesundheitskommunikation. In C. Lampert & M. Grimm (Hrsg.), Gesundheitskommunikation als transdisziplinäres Forschungsfeld (S. 61-77). Baden-Baden: Nomos.

Wahl, S., & Grimm, M. (2016). How to Find an Alternative: A Typology of Cancer Patients’ Information Behavior with Regard to Complementary and Alternative Medicine. The International Journal of Communication and Health, 10.

Print Friendly, PDF & Email

Comments are closed.

Post Navigation