– am 12.-13.4.2007 in Bielefeld –

Gemeinsam mit der Fakultät für Gesundheitswissenschaften der Universität Bielefeld organisiert das Netzwerk Medien und Gesundheitskommunikation eine Tagung, die sich mit zielgruppenspezischer Gesundheitskommunikation befasst. Unter dem Titel “Gesundheit kommunizieren – wie erreicht man wen?” werden gesundheitswissenschaftliche und kommunikationswissenschaftliche Perspektiven sowie Forschung und Praxis zusammengeführt.

Den fachlichen Input liefern u.a. Prof. Dr. Claudia Hornberg (Dekanin der Fakultät für Gesundheitswissenschaften/Universität Bielefeld), Prof. Dr. Irene Neverla (Institut für Journalistik und Komunikationsforschung/Universität Hamburg) und Dr. Elisabeth Pott (Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung). Darüber hinaus sind zu verschiedenen Zielgruppen Roundtable-Diskussionen geplant, in denen Ergebnisse und Erfahrungen ausgetauscht und über neue Wege der Gesundheitskommunikation diskutiert wird.

» Powerpoint-Folien mit den Ergebnissen aus den Round Tables als pdf-Dokument

NEU: » Tagungsbericht von Prof. Dr. Peter-Ernst Schnabel (Fakultät für Gesundheitswissenschaften, Universität Bielefeld)[13.5.2007]

logi2

Print Friendly, PDF & Email

Comments are closed.

Post Navigation