In 13 Beiträgen befassen sich die jeweiligen Autoren mit Chancen und Risiken der Digitalisierung des Gesundheitswesens. Leitfrage des zweiten Bands mit dem Titel „Big Data im Gesundheitswesen: Chancen nutzen, Patientenrechte wahren“ aus der Reihe „DatenDebatten“ der Stiftung Datenschutz ist, ob digitale Gesundheitsangebote die Lebensqualität steigern oder zu Autonomieverlust und Zwang zur Selbstoptimierung auf Seiten der Bürger führen.

>> weitere Informationen zum Sammelband

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Post Navigation