Die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) hat im Rahmen ihrer Reihe „Forschung und Praxis der Gesundheitsförderung“ in Band 48 unter dem Titel Social Media in der gesundheitlichen Aufklärung Ergebnisse des Pilotprojekts „Verbesserung der Anwendungssicherheit und Wirksamkeit von Social Media in der Gesundheitsförderung“ (SoMe) herausgegeben. So beinhaltet die Broschüre z.B. Einblick in die Funktion und den Nutzen von Social Media, und möchte einen Beitrag hinsichtlich evidenzbasierter Weiterentwicklung  gesundheitlicher Aufklärung unter Verwendung neuer digitaler Kommunikationswerkzeuge leisten.

>> weiter zu Forschung und Praxis der Gesundheitsförderung Band 48: Social Media in der gesundheitlichen Aufklärung

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Post Navigation