Die aktuelle online-repräsentative Patientenstudie „Digitale Gesundheit – zwischen Wunsch und Wirklichkeit“, welche von jameda, ein deutsches Portal zur Arztempfehlung, in Zusammenarbeit mit dem Digitalvermarkter ForwardAdGroup entstand, befasst sich u.a. mit den Themen digitale Angebote in der Arztpraxis, Nutzung von Online-Informationen zu Ärzten und Gesundheitsthemen sowie dem Einsatz von und Einstellungen zu Gesundheits- und Fitness-Apps. Die Ergebnisse verweisen z.B. auf einen bestehenden Wunsch von Patienten, auch online mit Ärzten in Kontakt treten zu können. So gaben knapp 80 Prozent der Befragten an, Arzttermine auch online buchen wollen zu können – tatsächlich nutzen konnten diesen Service bisher 25 Prozent.

Zu ähnlichen Ergebnissen kam auch der Trendmonitor 2015 „Digitale Gesundheit“ der Techniker Krankenkasse (siehe Beitrag vom 01.07.2015).

>> Weitere Informationen zur Studie sowie zu den Studienergebnissen

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Post Navigation