Vom 26.-28. November 2018 findet in Würzburg das Seminar “Gesundheit im Zeitalter entgrenzter Medizin und Digitalisierung” statt. Die an der Akademie Frankenwarte ansässige Gesellschaft für politische Bildung e.V. lädt alle Interessierten, vornehmlich jedoch in der Gesundheitsbranche ehren- oder hauptamtlich Beschäftigte ein, sich über technische, soziale und ethische Implikationen des medizinischen Fortschritts zu informieren und zu diskutieren. Im Fokus sollen dabei insbesondere gewandelte Vorstellungen zum Menschenbild im gesundheitlichen Kontext stehen. Diese sollen bezugnehmend zu Themen wie der Ökonomisierung, der Automatisierung und der Digitalisierung des Gesundheitwesens behandelt werden.

 

Nähere Informationen zur Anmeldung, Kosten und das Programm des Seminars finden Sie »hier.

 

Print Friendly, PDF & Email

Comments are closed.

Post Navigation